varizenchirurgie-elmshorn

Diese Webseite gehört zur orthopädisch-rheumatologischen und chirurgisch-unfallchirurgen Gemeinschaftspraxis Elmshorn, Dres. Hansens, Herzog, Schwarke, Wolf, Grobe und Hilgert.

Zur Homepage der Praxis finden Sie weiter unten einen link.

 

Unser Blutkreislauf besteht aus einem Arterien- und einem Venensystem. Als Arterien bezeichnet man die Blutgefäße, die das sauerstoffreiche Blut vom Herzen weg transportieren, damit die Organe und anderen Gewebe des Körpers versorgt sind. Zum Herzen zurück gelangt das Blut dann durch die Venen. Wenn Venen sich aufweiten oder gewissermaßen ausleiern, spricht der Arzt von Krampfadern, der medizinische Fachbegriff dafür lautet "Varize".

Varizen kann es grundsätzlich in allen Venen des Körpers geben. Wenn man von Krampfadern spricht, sind damit aber meistens die sichtbaren Venen an den Beinen gemeint. Die gefürchteten Thrombosen, an denen man sogar über eine Lungenembolie sterben kann, haben zum Glück nichts mit Krampfadern zu tun, denn Krampfadern liegen ganz oberflächlich und Thrombosen entstehen in der Tiefe. Aber Krampfadern können nicht nur optisch stören, sondern den Menschen auch auch durch Schmerzen oder Schwellungsgefühl in den Beinen ernsthaft beeinträchtigen.

Am Beginn der Behandlung steht wie immer eine sorgfältige Diagnostik. Warum bestehen die Krampfadern? Wo genau im Venensystem liegt das Problem? Gibt es nur eine schadhafte Stelle oder mehrere? Erst wenn diese Fragen geklärt sind, gibt es eine Empfehlung, was am besten zu tun ist. Der Arzt untersucht Sie zunächst ganz einfach durch Anschauen und Abtasten. Verschiedene technische Mittel stehen dann zur Verfügung, um die Diagnose zu verfeinern. Früher gehörte das Anspritzen der Venen mit Röntgenkontrastmittel zum Standard. Heute kann man oft ohne Röntgenstrahlung auskommen. Dazu dient einerseits die sogenannte VVP-Untersuchung, für die spezielle Blutdruckmanschetten am Bein angelegt werden, um den Venendruck zu messen. Auch eine Doppler-Sonographie ist oft hilfreich.

Die Behandlung von Krampfadern kann mit dem Tragen von Kompressionsstrümpfen beginnen. Die sehen heutzutage auch nicht mehr so schrecklich aus wie früher, die Industrie bietet moderne Farben und Designs. Auf Dauer kann man Krampfadern allerdings nur durch operative Verfahren loswerden. Diese können meistens ambulant durchgeführt werden.

Keine echten Krampfadern sind die sogenannten Besenreiser. Hier handelt es sich um dünne, sichtbare dunkle Venen in der Haut, die sich nicht sichtbar vorwölben. Wenn man hier behandeln möchte, was normalerweise keine medizinischen, sondern ästhetische Gründe hat, muß man auch zunächst nachforschen, ob nicht doch größere Probleme im Venensystem dahinterstecken. Falls das nicht der Fall ist, können Besenreiser mit feinen Spritzen verödet werden.

 

 

 

 

 

KONTAKT

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Rheumatologie, Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Elmshorn

Standort Hermann-Ehlers-Weg 4
25337 Elmshorn
Tel. 04121 - 26 23 790



 


LINKS

4o2c

 

 

 

 

 

 








 

 

 

 

 

JURISTISCHE PFLICHTANGABEN

Nach dem Telemediengesetz sind Ärzte verpflichtet, auf ihrer Homepage bestimmte Pflichtangaben leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten. Folgende Angaben gehören dazu:

 

NAME UND ANSCHRIFT DER NIEDERLASSUNG

Orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Christoph Hansens
Dr. med. Olaf Herzog
Dr. med. Steffen Schwarke
Dr. med. Thomas Wolf
Dr. med. Roland Grobe
Dr. med. Ralf Erik Hilgert


Praxisstandort Schulstrasse 50
25335 Elmshorn
Tel. 04121 - 22 0 11
Dr. med. Christoph Hansens
Dr. med. Olaf Herzog
Dr. med. Steffen Schwarke


Praxisstandort Hermann-Ehlers-Weg 4
25337 Elmshorn
Tel. 04121 - 26 23 790
Dr. med. Thomas Wolf
Dr. med. Roland Grobe
Dr. med. Ralf Erik Hilgert

 

EMAIL-ADRESSE

info@4orthopäden2chirurgen.de

 

ZUSTÄNDIGE ÄRZTEKAMMER

Ärztekammer Schleswig-Holstein
Bismarckallee 1-6
23795 Bad Segeberg
www.aeksh.de

 

ZUSTÄNDIGE KASSENÄRZTLICHE VEREINIGUNG

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Bismarckallee 1-6
23795 Bad Segeberg
www.kv-sh.de

 

GESETZLICHE BERUFSBEZEICHNUNG

Die Berufsbezeichnung "Arzt" wurde in Deutschland erworben.

 

BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN

(z. B. Heilberufsgesetz und Berufsordnung)
http://www.aeksh.de/aerzte/arzt_und_recht/arzt_und_recht.html

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Anbieter medizinischer Internetseiten sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Inhalte unserer Webseite dienen der Information unserer Patienten. Sie wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Auch wird eine Haftung ausgeschlossen für Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der Darstellungen.

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Die Inhalte fremder Web-Seiten, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird, dienen lediglich der Information. Bildliche Darstellungen, hierunter fallen auch Videosequenzen, dienen ausschließlich der Information der User. Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält.

Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Web-Seiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Hyperlinks erreicht werden. Eine Haftung für zu beanstandende Inhalte fremder Webseiten wird ausgeschlossen. Falls durch Hyperlinks auf unseren Seiten auf Webseiten verwiesen wird, die Anlass zur Beanstandung geben, bitten wir um Mitteilung.